Robbie Williams Europe Tour 2003

Escapology & Live at Knebworth

Die Europa-Konzert-Tournee von Robbie Williams fand in den größten Arenen Europäischer und Deutscher Metropolen statt. Hierzu zählten München, Berlin, Mannheim, Gelsenkirchen, Hannover, Amsterdam, Knebworth, Dublin, Barcelona, Lyon, Mailand, Prag und das Abschlusskonzert in Helsinki.

Aufgabe: Roadshowmanagement in direkter Vertretung der smart GmbH
Dauer: 10 Monate (inkl. Vor- und Nachbereitung)

Die smart GmbH trat auf dieser Tour als offizieller Fahrzeugsponsor auf und stellte dabei mit einer aufwendigen Werbekampagne den neuen smart forfour der Öffentlichkeit vor. Neben der Einspielung eines Werbetrailers zu Beginn jedes Konzertes, installierte smart einen Aktionpoint, an dem sämtliche Fahrzeuge der smart-Familie ausgestellt wurden und in einem gläsernen Container der smart forfour erstmalig für das öffentliche Auge freigegeben wurde. Diese Roadshow wurde mit zahlreichen Promotionaktionen unterstützt, bei dem u.a. auch VIP-Tickets für die Konzerte verlost wurden. Die Verlosung fand bei der offiziellen Robbie Williams -Warm Up-Party statt, deren Ausrichtung ebenfalls von smart realisiert wurde. Weitere Aufgabe im Rahmen des Roadshowmanagements war die Betreuung der smart-Hospitality-Area für geladene Gäste während der Konzerte.